1 Anwendbarkeit

    1.1 Die im Folgenden dargelegten Allgemeinen Geschäftsbedingungen (Allgemeine Geschäftsbedingungen) gelten für und sind gleichzeitig Bestandteil aller Angebote und Geschäftsvorfälle, die im Rahmen der (digitalen) Dienste (online) durch Fumblo über das Netz eines Mobilkommunikationsanbieters (Netzbetreibers) angeboten werden, bei dem der Endnutzer einen Mobilfunkdienst abonniert hat (Mobilfunkvertrag), oder mit dem der Endnutzer eine Prepaid-Vereinbarung hat, ungeachtet dessen, ob die betreffenden Dienste in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen näher beschrieben werden oder nicht. Zu den von Fumblo (online) angebotenen (digitalen) Diensten können (jedoch nicht ausschließlich beschränkt auf diese) folgende gehören: Spiele, Textmitteilungen, Ton- und/oder Bilddateien und/oder ähnliche Dienste (Fumblo-Dienste), die über das Netz des Netzbetreibers mit Hilfe von SMS-Kurzmitteilungen (Short Message Services SMS), GPRS-Diensten (General Packet Radio Services GPRS), 3G-Diensten (Third Generation oder 3G) sowie WAP-Diensten (WAP - Wireless Application Protocol) oder sonstigen Datenübertragungsverfahren bereitgestellt werden.

    1.2 Zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten keinerlei abweichende Bestimmungen oder Verfügungen, außer wenn zuvor das ausdrückliche schriftliche Einverständnis seitens Fumblo für eine besondere Vereinbarung eingeholt worden ist.

2 Bereitstellung von Fumblo-Diensten (Services)

    2.1 Der Endnutzer fordert von Fumblo die Bereitstellung der/des Fumblo-Dienste/Dienstes an. Diese(r) wird/werden dem Endnutzer durch Fumblo sowie durch das Netz des Netzbetreibers zur Verfügung gestellt.

3 Allgemeine Nutzungsbedingungen

    3.1 Beim Absenden des vorgesehenen Kennwortes an die dafür vorgesehene Servicenummer empfängt der Kunde eine Bestätigungsmitteilung, durch welche die erfolgreiche Registrierung für diesen Service bestätigt wird. Anschließend erhält der Kunde zwei WAP-Push-Mitteilungen, die Inhalte an den Kunden übermitteln.

    3.2 Hierbei handelt es sich um eine einmalige Zahlund von 9 CHF, um diesen Service einen Monat zu benutzen.

    3.3 Der Kunde muss mindestens 18 Jahre alt sein. Bitte holen Sie sich vor Teilnahme an diesem Service die Genehmigung des Zahlungspflichtigen für die betreffende Mobilfunkrechnung, der Eltern, eines Erziehungsberechtigten oder des Arbeitgebers ein, wenn es sich bei Ihnen selbst nicht um diejenige Person handelt, welche die Mobilfunkrechnung bezahlt, oder falls Sie noch minderjährig sind. Durch Ihre Teilnahme an diesem Service muss Fumblo davon ausgehen, dass der Kunde die notwendige Genehmigung, Zustimmung oder Freigabe vom Zahlungspflichtigen für die Mobilfunkrechnung, vom Erziehungsberechtigten oder von den Eltern dafür erlangt hat.

    3.4 Die Kosten für die Nutzung des Fumblo-Service werden auf dieser Webseite unter “Produkte und Preise” erwähnt.

4 Wie der Service funktioniert

    4.1 Bitte nutzen Sie entweder das Internet oder einen SMS-Dienst, um an dem Fumblo-Service teilzunehmen. Wenn Sie SMS verwenden und eine der Fumblo-Werbesendungen im Fernsehen sehen sollten, können Sie einen Monat teilnehmen, indem Sie einfach eine SMS mit dem jeweiligen Kennwort der Werbesendung an die angegebene SMS-Servicenummer schicken (z.B. SMS an...). Wenn Sie das Internet verwenden, können Sie Ihre Mobiltelefonnummer auf den Landing Pages von Fumblo eintragen.

    4.2 Nach Abschluss der Anmeldung per SMS erhalten alle Fumblo-Kunden eine Bestätigungsmitteilung, welche die erfolgreiche Registrierung bestätigt. Anschließend wird die erste URL an den Kunden versendet, über die der jeweilige Inhalt bereitgestellt wird. Fumblo-Kunden, die die Anmeldung per Internet abschließen, erhalten eine Bestätigungsmitteilung, die sie zuerst zu bestätigen haben. Nach der erfolgreichen Bestätigung wird der erste Inhalt an den Kunden versendet (diese Bestätigungsmitteilung ist kostenlos).

5. Intellektuelle Eigentumsrechte

    5.1 Sie sind sich dessen bewusst und stimmen dem zu, dass die Inhalte und die Software, die in Verbindung mit dem vorliegenden Service zur Verwendung gelangen, und die im weiteren Textverlauf zusammenfassend als “die Software” bezeichnet werden, vertrauliche Angaben enthalten, die durch geltende und anwendbare intellektuelle Eigentumsrechte geschützt werden. Außer wo dies im Rahmen der vorliegenden Vereinbarung ausdrücklich anderweitig geregelt wird, handelt es sich bei allen Rechten, Titeln sowie Interessen in oder an jeglichem intellektuellem Eigentum, Eigentumsrechten oder sonstigen Rechten, die sich auf solches immaterielles Eigentum beziehen, das in Verbindung mit dem Service oder einem Teil dieses Service verwendet oder entwickelt wird, diese enthält oder verkörpert, oder in Verbindung mit einem Teil des Service praktiziert wird oder wurde (Intellektuelle Eigentumsrechte) um das Eigentum des Dienstanbieters (“Service Providers”) oder dessen/deren Lizenzgebers/(n), und Sie erklären hiermit Ihr Einverständnis damit, keinerlei Ansprüche hinsichtlich eigener Interessen oder irgendwelche Eigentumsansprüche hinsichtlich derartiger intellektueller Eigentumsrechte zu stellen. Sie erkennen hiermit an, dass Ihnen keinerlei Titel oder intellektuelle Eigentumsrechte übertragen werden, und dass Sie weder ausdrücklich noch implizit irgendein Recht am Service oder an einem Teil des Service erhalten, abgesehen von den Rechten, die Ihnen ausdrücklich in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugesichert werden. Unter “Intellektuellen Eigentumsrechten” versteht man jedes einzelne sowie die Gesamtheit aller derzeitig geltenden oder zu einem späteren Zeitpunkt in Kraft tretenden Rechte in übereinstimmung mit geltenden Patentgesetzen, Gesetzen zum Umgang mit Geschäftsgeheimnissen, Markenschutzgesetzen und jedes einzelne sowie die Gesamtheit aller Anwendungen, Erneuerungen, Erweiterungen und Wiederherstellungen derselben weltweit. Sie erkennen hiermit an, dass alle Marken, die während der Nutzung der Software und der Webseiten des Dienstanbieters (“Service Providers”) erscheinen, entweder Eigentum des Dienstanbieters (“Service Providers”) oder des entsprechenden Eigentümers solcher Marken sind, und dass diese durch nationale und internationale Markenschutz- und Urheberrechtsgesetze geschützt sind. Jeder Gebrauch einer der innerhalb der Gesamtheit der Software und der Webseiten auftretenden Marken ohne ausdrückliche schriftliche Genehmigung des Dienstanbieters (“Service Providers”) oder des jeweiligen Eigentümers der Marke, je nachdem was zutreffend ist, ist strengstens verboten. Bei Fumblo handelt es sich um eine Handelsmarke des Dienstanbieters (“Service Providers”). Weiterhin erklären Sie Ihr Einverständnis damit und Ihre Zustimmung dazu, dass die Daten in den Werbeaktionen von Werbeunternehmen und/oder Sponsoren oder solche Informationen, die Ihnen über den Service zur Verfügung gestellt werden, den Urheber- und Markenschutzrechten, den Schutzrechten für Markennamen, Patentschutzrechten und/oder sonstigen Eigentumsrechten und Gesetzen unterliegen. Hiermit garantieren Sie dem Dienstanbieter (“Service Provider”), dass Sie Inhalte oder Produkte, die Sie teilweise oder ganz durch die Nutzung des Service oder der Software erhalten haben, außer in den Fällen, wo der Dienstanbieter (“Service Provider”) Ihnen ausdrücklich die schriftliche Genehmigung dafür erteilt hat dies zu tun, weder abändern, vermieten, verpachten, verleihen, mieten, sich ausleihen, jemand anderes überlassen, verkaufen, verteilen, erschaffen, noch generieren werden. Der Dienstanbieter (“Service Provider”) gewährt Ihnen hiermit bei gleichzeitiger Einverständniserklärung durch Sie, den Kunden, eine persönliche, begrenzte, nicht übertragbare und nicht exklusive, widerrufliche und nicht übertragbare Lizenz und Genehmigung zur Installation der Software und zum Download der Inhalte, zur Verwendung des Arbeitscode seiner Software zur Nutzung des Service auf einem dafür vorgesehenen und dazu kompatiblen Mobilfunkgerät einzig und allein für den eigenen, nichtkommerziellen Gebrauch und zur Nutzung der Software und der Webseite(n) einzig und allein in übereinstimmung mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen, solange Sie keinerlei Software, Quellcodes oder Inhalte daraus kopieren, ändern oder abändern, ein aus diesen abgeleitetes Produkt oder daraus abgeleitete Inhalte vervielfältigen, modifizieren, durchführen, diese übertragen, verteilen, verkaufen oder wieder verkaufen bzw. erschaffen; selbige nachentwickeln oder nachbauen oder selbst (bzw. durch einen Dritten, der in Ihrem Einverständnis handelt) auf irgend eine andere Weise versuchen oder durch einen Dritten versuchen lassen, einen Quellcode daraus abzuleiten, um die Software und/oder die Inhalte für sich verwendbar oder verfügbar zu machen, außer wo dies ausdrücklich durch die in den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltenen Bestimmungen anderweitig geregelt sein sollte, und vorausgesetzt, dass Sie keinerlei Rechte bezüglich der Inhalte, der Software und der intellektuellen Eigentumsrechte verkaufen, diese nicht programmieren, keine Unterlizenzen dafür erteilen, diese nicht mit Sicherungsrechten an Dritte belasten und auch anderweitig keine Rechtsansprüche auf selbige an Dritte übertragen. Sie garantieren hiermit, dass Sie auf keine Art und Weise irgendeine Abänderung an einem der Inhalte, an der Software und/oder an den intellektuellen Eigentumsrechten herbeiführen und dass Sie keine abgeänderte Version(en) der Software und/oder der intellektuellen Eigentumsrechte, einschließlich (jedoch nicht ausschließlich darauf beschränkt) zum Zwecke des unbefugten Zugangs zu diesem Service verwenden werden. Außerdem garantieren Sie hiermit, dass Sie die vom Dienstanbieter (“Service Provider”) bereitgestellte Schnittstelle nur zum Zugang zu diesem Service verwenden werden. Der Dienstanbieter (“Service Provider”) gibt Ihnen hiermit die Genehmigung, lediglich eine einzige Kopie dieser Informationen auf Ihrem Gerät herzustellen, die ausschließlich dazu dient, Zugang zum Service zu erhalten, sowie die Kopie der Registrierungsangaben, die auf Ihrem Gerät hergestellt wurde, einzig und allein zu privaten Zwecken zu verwenden und anzeigen zu lassen.

6 Haftungsausschlüsse

    6.1 Der Dienstanbieter (“Service Provider”), seine Direktoren, Geschäftsführer, Beschäftigten, Lieferanten, Vertreter und Bevollmächtigte (“die Service-Bereitstellungsparteien”) übernehmen keinerlei Haftung für Schäden, die durch irgend eine Verwendung entstehen, die Sie mit dem gelieferten Service, den Inhalten, der Software und/oder den zugehörigen Webseiten unternehmen. Hiermit erklären Sie, dass Sie die folgenden Erklärungen verstehen und ihnen ausdrücklich Ihre Zustimmung geben:

    6.2 Der Service, die Inhalte, die Software und die Webseiten werden “wie gesehen” und “soweit verfügbar” sowie ohne jegliche Garantie bereitgestellt. Insofern und in dem Maße, wie dies juristisch zulässig ist, lehnen “die Service-Bereitstellungsparteien” jede ausdrückliche oder implizite gesetzliche oder sonstige Haftbarkeit ab, die in Beziehung zum Service, seinen Inhalten, der Software und den beteiligten Webseiten steht, einschließlich, jedoch nicht ausschließlich beschränkt auf diese, aller möglicherweise implizierten Garantien im Hinblick auf die Eigentumsrechte, die Verkäuflichkeit, die Eignung für einen besonderen Verwendungszweck und der Nichtverletzung von Eigentumsrechten.

    6.3 “Die Service-Bereitstellungsparteien” übernehmen im Hinblick auf die Sicherheit, Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Konformität des Services, der Inhalte, der Software sowie der Webseiten keinerlei Haftung. “Die Service-Bereitstellungsparteien” garantieren weder, dass der Service, die Inhalte, die Software und die Webseiten Ihren Erwartungen entsprechen werden, noch dass es hinsichtlich des Service, der bereitgestellten Inhalte, der Software und der Webseiten nicht zu Unterbrechungen kommen kann, oder dass selbige als fehlerfrei anzusehen sind.

    6.4 Empfehlungen oder Informationen, die Sie mündlich, in Schriftform oder über unseren Service erhalten mögen, schaffen keinerlei Garantien, die nicht bereits ausdrücklich in den aktuellen Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgezeichnet worden sind. Auf derartige Empfehlungen und Informationen sollten Sie sich nicht verlassen.

    6.5 Hiermit erkennen Sie an und stimmen dem zu, dass Sie beim Download und/oder der Verwendung des Service, der Inhalte, der Software und der Webseiten aus eigenem Antrieb und auf eigene Gefahr handeln, und dass die Haftbarkeit bei einer Beschädigung Ihres Computersystems oder Mobiltelefons, bzw. beim Verlust von Daten als Ergebnis des Downloads oder einer Verwendung der Inhalte, dieser Software und der beteiligten Webseiten einzig und allein bei Ihnen liegt.

7 Haftungsausschlüsse

    7.1 Unter keinerlei Umständen, auch nicht in einem Fall von Fahrlässigkeit, besteht für “die Service-Bereitstellungsparteien”) Ihnen oder einem Dritten gegenüber irgend eine Haftbarkeit für Schäden, einschließlich, jedoch nicht ausschließlich darauf beschränkt, unmittelbarer und mittelbarer Schäden, Zusatzschäden, außerordentlicher, moralischer und Ergänzungsschäden oder für Schäden durch Folgeverluste (einschließlich von Schäden infolge kommerzieller Einkommensverluste, Betriebsunterbrechungen, des Verlusts von Unternehmensinformationen usw.), die als Ergebnis einer Verwendung, missbräuchlichen Verwendung oder Unfähigkeit zur Nutzung des Service, seiner Inhalte, der Software und der Webseiten, sowie in dem Falle entstanden sind, dass ein autorisierter Bevollmächtigter des Dienstanbieters (“Service Providers”) von der Möglichkeit in Kenntnis gesetzt worden ist, dass derartige Schäden auftreten könnten (einschließlich Schäden, die einem Dritten gegenüber auftreten könnten). In einigen Ländern sind derartige Haftungsbeschränkungs- bzw. Haftungsausschlusserklärungen für Ergänzungs- oder Folgeschäden unzulässig, weshalb die vorgenannte Haftungsbeschränkung bzw. der vorgenannte Haftungsausschluss für Sie in einem solchen Falle möglicherweise nicht gilt. Die Gesamthaftungssumme der “Service-Bereitstellungsparteien”, die Ihnen gegenüber im Falle einer Anspruchstellung wegen Schadensersatz, erlittenen Verlusten oder auch juristischer Ansprüche (die sich aus einem Vertrag oder aus einer gesetzwidrigen Handlung [einschließlich fahrlässiger Handlungsweise] oder anderweitig ergeben) zur Anwendung gebracht wird, darf unter keinen Umständen die Summe übersteigen, die Sie zur Registrierung für diesen Service, für die Inhalte sowie auf den zugehörigen Webseiten gezahlt haben.

8 Verarbeitung der Daten

    8.1 Um die Fumblo-Dienste für die Kunden bereitstellen zu können, sammelt und verarbeitet (d.h. sammelt, speichert, betrachtet, liefert Daten an Dritte, organisiert und gruppiert oder verbindet selbige) Fumblo bestimmte personenbezogenen Angaben und Verkehrsdaten über die Kunden.

    8.2 Fumblo darf die Daten der Kunden einzig zu den in dessen/deren Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecken verarbeiten, die Sie auf der Webseite einsehen und von dieser herunterladen können. Zu jedem Zeitpunkt hat Fumblo bei der Verarbeitung der Daten die geltenden Datenschutzgesetze und Datenschutzbestimmungen vollständig einzuhalten. Als globales Unternehmen überschreiten Fumblo und seine/ihre Partnerunternehmen in zunehmendem Maße die Ländergrenzen.

    8.3 Fumblo behält sich das Recht vor, die Mobiltelefonnummer und E-Mail-Adresse der Kunden zu Werbezwecken verwenden zu dürfen.

9 Anwendbares Recht

    9.1 Die Verwendung der Fumblo-Serviceleistungen, die Vereinbarung und die Webseite(n) unterliegen der Rechtsprechung im jeweiligen Land, in dem die Werbekampagne durchgeführt wird. Eine Nichtausübung oder Nichtdurchsetzung von Rechten oder Bestimmungen seitens Fumblo, die in den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten sind, stellt keine Aufgabe eines solchen Rechtes oder einer solchen Bestimmung dar. Falls eine in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthaltene Bestimmung durch ein Gericht mit zuständiger Gerichtsbarkeit für ungültig befunden wird, stimmen die Parteien jedoch darin überein, dass dieses Gericht in einem solchen Fall danach trachten muss, den Absichten oder Vorhaben der Vertragsparteien, wie sie in den vorliegenden Bestimmungen widergespiegelt werden, in vollem Maße Wirksamkeit zu verleihen, soweit dies durch die gesetzlichen Bestimmungen und die sonstigen Bestimmungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen möglich ist, die dabei in vollem Umfange auch weiterhin in Kraft bleiben.

    9.2 Jeder einzelne sowie alle Streitfälle sollen von einem zuständigen Gericht im jeweiligen Lande beigelegt werden, in dem die betreffende Werbekampagne stattfindet.

10 Schlussbestimmungen

    10.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen stehen auf Fumblo.com zur Betrachtung zur Verfügung, und auf Verlangen kann Ihnen kostenlos ein Exemplar zur Verfügung gestellt werden.

    10.2 Fumblo behält sich das Recht vor, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Zeit zu Zeit ändern zu dürfen. Alle änderungen sollen den Kunden gegenüber durch Veröffentlichung auf der Fumblo-Webseite bekannt gegeben werden. In dieser Weise veröffentlichte änderungen sollen als vom Kunden anerkannt gelten, wenn der jeweilige Kunde die Verwendung oder den Download der Fumblo-Serviceleistungen über einem gewissen Zeitraum nach dem Datum fortsetzt, das als Wirksamkeitsdatum dieser änderung bekannt gegeben worden ist.

    10.3 Fumblo behält sich das Recht vor, ohne vorherige Ankündigung einen Artikel durch andere Ersatzleistungen/Ersatzprodukte mit einem vergleichbaren Wert zu ersetzen. 1

    10.4 Bitte nehmen Sie Kontakt zu Fumblo entweder über schweiz@mob.support auf oder rufen Sie +41225180470 (gebührenfrei) an.